Türkei Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten aus der Türkei

17. Juli 2011
von admin
Keine Kommentare

Israel erwägt Entschuldigung bei der Türkei

Athen/Jerusalem. Israel erwägt offenbar eine Entschuldigung bei Ankara für den Tod neun türkischer Aktivisten an Boot der „Mavi Marmara“ am 31. Mai 2010. Wie die israelische Zeitung „Haaretz“ berichtete, sollten damit der israelischen Armee juristische Schritte türkischer Organisationen erspart werden. Die Erstürmung der „Mavi Marmara“ im Rahmen einer Kommandoaktion der israelischen Eliteeinheit gegen eine Gaza-Flotte belastet die lange engen Beziehungen zwischen der Türkei und Israel schwer. Ankara fordert eine Entschuldigung, Entschädigungen für die Opfer und die Aufhebung der Gaza-Blockade als Bedingung für eine Wiederannäherung.

Quelle

16. Juli 2011
von admin
Keine Kommentare

Türkei ermittelt wegen kurdischer Unabhängigkeitserklärung

Ankara – Einen Tag nach einer Unabhängigkeitserklärung durch eine Dachorganisation kurdischer Gruppen hat die türkische Staatsanwaltschaft mit Ermittlungen begonnen. Die Organisation, der auch die türkische Kurdenpartei angehört, hatte am Donnerstag in Diyarbakir im Südosten der Türkei die kurdische Unabhängigkeit ausgerufen, nachdem zuvor bei schweren Gefechten in der Region sieben kurdische Rebellen und 13 Soldaten getötet worden waren.

Weiterlesen →

27. März 2011
von admin
Keine Kommentare

Sommerzeit – In der Türkei gehen die Uhren anders

Ein Schuss Chaos gehört immer zum türkischen Alltag, doch in den kommenden Tagen könnte das Leben zwischen Bosporus und Ararat noch etwas interessanter werden als sonst. Wie in jedem Jahr steht die Umstellung von Winter- auf Sommerzeit an, und normalerweise schließen sich die in die EU strebenden Türken in dieser Beziehung den Europäern an. Aber dieses Jahr ist nicht normal.

Quelle

27. März 2011
von admin
Keine Kommentare

„Marco W.“: So packend und authentisch war der Film über sein Knast-Martyrium

Mehr als drei Jahre ist es her, dass die Eltern von Marco W. überglücklich verkündeten: „Unser Sohn ist frei!“ Unerhörte 247 Tage hatte der 17-Jährige in türkischer U-Haft verbracht, weil er beschuldigt worden war, eine 13-jährige Engländerin während eines Antalya-Urlaubes sexuell missbraucht zu haben. Der Prozess wurde immer wieder vertagt, von den Medien in Deutschland und in der Türkei ausgeschlachtet. Seine alptraumhaften Erlebnisse schrieb Marco in dem Buch „Marco W. – Meine 247 Tage im türkischen Knast“ nieder.

Quelle

27. März 2011
von admin
Keine Kommentare

Türkei vertritt diplomatische US-Interessen in Libyen

Die türkische Regierung wird vorerst die diplomatischen Interessen der Vereinigten Staaten in Libyen vertreten. Das teilte das US-Außenministerium am Dienstag in Washington mit. «Die Türkei hat zugestimmt, unsere Schutzmacht in Libyen zu sein. Und wir sind wirklich sehr dankbar, dass die Türkei diese Rolle akzeptiert hat», sagte Sprecher Mark Toner.

Quelle

9. März 2011
von admin
Keine Kommentare

Türkei: Geplanter Abriss eines Armenien-Denkmals gestoppt

Der Abriss eines armenischen Denkmals in der Türkei wurde von einem Gericht per einstweiliger Verfügung gestoppt. Die Skulptur „Denkmal der Menschlichkeit“, nahe der Grenze zu Armenien, hatte bereits für Schlagzeilen gesorgt durch die abfälligen Äußerungen von Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan. Bildhauer Mehmet Aksoy ersuchte deshalb die Hilfe des Gerichtes.

Quelle