Türkei Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten aus der Türkei

Medine ist tot, die Türkei entsetzt

| Keine Kommentare

Die 16jährige Medine Memi wurde von den Männern der eigenen Familie begraben, weil sie sich nicht fügte. Vergeblich hatte sie zuvor Schutz gesucht. Ihr Fall erregt das Land.

ISTANBUL taz | Das Schicksal der 16jährigen Medine Memi erschüttert die Türkei und macht die Dringlichkeit ernsthafter Maßnahmen für eine Gleichstellung der Frau in drastischer Weise deutlich. Die Leiche des Mädchens wurde in einer zwei Meter tiefen Grube aufgefunden, in sitzender Position. Die Autopsie ergab, daß Medine lebendig begraben wurde. Der Vater und der Großvater wurden verhaftet. Das ereignete sich im Südosten der Türkei, in der Nähe der Stadt Adiyaman. Es ist der schlimmste bekanntgewordene „Ehrenmord“ der türkischen Geschichte.

Quelle


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.